Die Bundesregierung beschloss nun die Vergabe staatlicher Nothilfe für Studierende (Coronahilfe), die durch die Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind.

Viele Studenten verloren auf Grund der Corona Krise ihre Nebenjobs. Bis zu 500 Euro können Studenten, die sich durch Corona in einer finanziellen Notlage befinden, nun bekommen. Dieses Geld müssten die Studierenden auch nicht zurückzahlen.

Viele Studierenden machten in den vergangenen Monaten auf ihre schwierige Lage aufmerksam und organisieren Protestaktionen. Für die staatliche Hilfe gibt es allerdings auch Bedarfskriterien. Entscheidend sei die pandemiebedingte und individuelle, akute Notlage.

Fragen zum Thema? Dann nutze jetzt unser Kontaktformular:

Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein