Liegen schwerwiegende datenschutzrechtliche Mängel vor, darf der Datenschutz vom Betreiber einer Website verlangen, die entsprechende Seite zu schließen. (Az.: BVerwG 6 C 15.18)

Wenn Seiten Userdaten erheben, ohne die den Benutzern kenntlich zu machen, verstößt das gegen den Datenschutz. Ein Betreiber einer Fanpage auf Facebook ist auch dafür verantwortlich auf Datenerhebung hinzuweisen, selbst wenn das Portal nicht durch sie betrieben wird.

Sie haben noch Fragen zum Thema Medienrecht? Sprechen Sie uns direkt an unter 06108 – 916 848 – 0 oder senden Sie uns eine E-mail an die info@bwkasper.de. Bei direkten Fragen, können Sie auch gerne unser Kontaktformular nutzen:
Kostenfreie Ersteinschätzung von einem spezialisierten Rechtsanwalt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein