Aus dem Anwaltsalltag

Abgasskandal, 2020 eingereichte Klagen nicht mehr durchsetzbar?

Das LG Osnabrück hat nun entschieden, dass die gesetzlichen Verjährungsfristen von drei Jahren bei unerlaubter Handlung auch hier gelten.

Rechtsratgeber aus dem Fachbereich Mietrecht

Der größte Teil von uns hat sich schon mal in ihrem Leben, wenn nicht sogar gerade, in der Situation befunden, dass sie in einer Wohnung zur Miete gewohnt haben. Doch was für Rechte stehen einem als Mieter eigentlich zu? Ein kurzer Rat kann schon helfen um anfängliche, oder auch spätere Unklarheiten von Anfang an zu beseitigen.

Mieterhöhung – Voraussetzung

Mieterhöhungen sind bei Mietern verständlicherweise unbeliebt, dies bekommen immer mehr Vermieter zu spüren. Der Gesetzgeber gibt genaue Regeln für den Vermieter vor, jede Abweichung dieser hat zur Folge, dass die Mieterhöhung inhaltlich unwirksam ist

Verbraucherdarlehen einfach nicht bezahlen? Kredite im Zeitraum der Coronakrise

Durch das Corona Virus wurden besondere Regelungen eingeführt, die unter anderem auch Verbraucherdarlehensverträge betreffen, welche vor dem 15.03.2020 abgeschlossen worden sind. Darlehensnehmer, der auf Grund der Corona Pandemie in fürchten durch Zahlungsunfähigkeit ihr Darlehen gekündigt zu bekommen, soll so die Angst genommen werden.

Kfz-Darlehen – Widerruf noch oder wieder möglich?

Wenn Sie einen Autokreditvertrag widerrufen möchten, warten ein paar rechtliche Stolpersteine auf Sie. Damit bei Ihrem Widerruf nichts schief geht, können Sie sich uns Anvertrauen und den Vertrag durch uns prüfen lassen.

Kurzarbeit und Kündigung. Kann ich in der Kurzarbeit gekündigt werden?

Ganz allgemein sei zunächst einmal darauf hingewiesen, dass Arbeits- und Auftrags­mangel in der Regel keine Kündigung begründet bzw. auch keine betriebsbedingten Kündigungen bei Kurzarbeit...

Ausbildungsprämie in der Covid-19 Pandemie

Die Corona Pandemie hat auch die Aussicht auf viele Ausbildungsstellen stark eingeschränkt. Viele Betriebe scheuen vor einer Einstellung eines Azubis in solch einer Zeit.

Fluggastrechte im Überblick

Kommt es zu einer Flugverspätung oder Flugannullierung, so ist dies ärgerlich, denn dafür sind die Reisenden nicht verantwortlich. Aufgrund der EU-Fluggastrechte steht Reisenden jedoch in bestimmten Fällen eine Entschädigung zu. Wann dies der Fall ist und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um eine Entschädigung zu erhalten, wird nachfolgend detailliert in Erfahrung gebracht.

Covid19 – Steuerstundung. Aktueller denn je.

Stundung von Steuerzahlungen: Wenn Unternehmen aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in diesem Jahr fällige Steuerzahlungen nicht leisten können, sollen diese Zahlungen auf Antrag befristet und grundsätzlich zinsfrei gestundet werden. Den Antrag können Unternehmen bis zum 31. Dezember 2020 bei ihrem Finanzamt stellen.

Pro-Bono Rechtsberatungen – Begriff und Sinn der kostenfreien Rechtsberatung

Eine Pro-Bono Rechtsberatung ist eine kostenlose Dienstleistung des Anwalts für das Allgemeinwohl („für das Gute“, so die Bedeutung des lateinischen Begriffs). Viele Fachleute bieten ihre Leistungen für gute Zwecke unentgeltlich an, neben Rechtsanwälten sind auch Ärzte dafür bekannt. Allerdings ist zu beachten, dass die Vergütungsordnungen der einzelnen Berufsgruppen – so auch die der Rechtsanwälte – diesen Fall eigentlich nicht vorsehen.

Kategorien im überblick

Letzte Kommentare unserer Leser