Grundsätzlich bleiben Einträge in der Schufa auch nach ihrer Erledigung noch für bestimmte Zeiten eingetragen. Bonitätsanfragen von Warenhäusern, Banken oder Unternehmen werden tagesgenau nach 12 Monaten aus der Datei gelöscht. Die reguläre Frist zur Löschung von Einträgen beträgt drei Jahre.
Bei der SCHUFA handelt es sich um eine Auskunftdatei, die darüber Aufschluss gibt, wie kreditwürdig ein Endverbraucher ist. Über jede Person werden im Hintergrund Informationen über ihr Zahlungsverhalten analysiert. Anhand dieser Informationen setzt sich ein Prozentwert zusammen, der besagen soll, wie vertrauenswürdig, zuverlässig und kreditwürdig der Verbraucher ist.
Angesichts der steigenden COVID-19-Infektionszahlen kurz vor Beginn der Erkältungs- und Grippesaison hat der Gemeinsame Bundesausschuss im Gesundheitswesen sich auf eine nochmalige Ausnahmeregelung zur telefonischen Krankschreibung verständigt. Danach sollen telefonische Krankschreibungen wegen Erkältungsbeschwerden ab 19.10.2020 wieder bundesweit möglich sein. Die...
Das LSG Niedersachsen-Bremen hat ganz aktuell entschieden, dass die Regelung auch bei einem Umzug gilt (Beschluss vom 29.09.2020, L 11 AS 508/20 B ER). Zu teure Wohnung? Die Entscheidung zeigt, dass die vollen Mietkosten vom Amt erstattet werden. Das gilt...
Allgemein wissen wir, dass die Kündigungsfristen für GmbH-Geschäftsführer meist direkt im Geschäftsführervertrag geregelt sind. Was bei fehlenden Fristen im Vertrag? Fehlt es an einer solchen Regelung, war bisher höchst umstritten, ob die gesetzlichen Kündigungsfristen des BGB für Angestellte, aber auch...
Es war strittig, ob das beim Oberlandesgericht Braunschweig anhängige Kapitalanleger-Musterverfahren gegen Volkswagen im Zusammenhang mit dem Dieselskandal dem Musterverfahren am Oberlandesgericht Stuttgart gegen Porsche entgegensteht.
Das LG Osnabrück hat nun entschieden, dass die gesetzlichen Verjährungsfristen von drei Jahren bei unerlaubter Handlung auch hier gelten.

DKB Cash Konto

0
DKB Cash ist ein kostenloses Girokonto der DKB mit vielen zusätzlichen Leistungen, das sich auch als kostenloses Geschäftskonto nutzen lässt.
Die Rechtsschutzversicherung im ARAG Mietrecht weist zwei Alternativen auf.
Sollen Sie sich künftig einen neuen Personalausweis beantragen, muss hierfür in Zukunft ein digitales Bild vorgelegt werden.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner